15-jährige Wienerin seit einem Monat abgängig

11. Februar 2011, 15:09
1 Posting

Wien - Seit 10. Jänner ist eine 15-jährige Wienerin abgängig. Karin P., die in der elterlichen Wohnung in der Innenstadt lebte, verschwand an jenem Tag unter bisher ungeklärten Umständen. Laut Polizeisprecher Roman Hahslinger gab es seither aber mehrfach Kontakt mit der Jugendlichen. Dabei wurden Telefone, aber nicht das Handy der 15-Jährigen, benutzt.

Bei diesen Gesprächen wurden auch mehrfach Treffen vereinbart, welche das Mädchen allerdings nie wahrnahm. Seit 5. Februar gibt es kein Lebenszeichen von Karin P. mehr. Ein Verbrechen oder ein Unfall können nicht ausgeschlossen werden, so die Exekutive.

Personenbeschreibung

Karin P. ist etwa 1,50 bis 1,55 Meter groß, schlank und hat schwarze schulterlange Haare sowie braune Augen. Zuletzt war sie mit einem kurzen schwarz-weißen Rock, einer dunkelgrünen Jacke sowie schwarzen Stiefeln bekleidet. Die Polizei bittet um Hinweise an das Landeskriminalamt Wien, Außenstelle Ost, unter der Telefonnummer 01-31310/62800 DW (Journaldienst) oder 62310 DW. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Die Polizei bittet um Hinweise.

Share if you care.