Mörderische Stilettos - Model stürzt am Laufsteg

    11. Februar 2011, 13:38
    105 Postings

    Die New Yorker Fashion Week startete mit Christian Siriano - Allzu hohe High Heels wurden mehreren Models zum Verhängnis

    Mit dem Gewinner einer Heidi Klum-Designshow hat am Donnerstagabend die New York Fashion Week begonnen.

    Der 25-jährige Christian Siriano präsentierte vor der Presse und Dutzenden mehr oder weniger Prominenten seine Kreationen. Er hatte die in den USA sehr erfolgreiche Serie "Project Runway" gewonnen. Ähnlich der deutschen Sendung "Germanys Next Topmodel 2011" müssen sich Nachwuchstalente aus der Modeszene etlichen Prüfungen Klums stellen.

    Böses Omen

    Als "gut gemacht, überraschend düster, schlicht und rüschenfrei" beschreibt die New York Times Sirianos Arbeiten. Allerdings hatte er etwas zu hohe Schuhe gewählt: Gleich mehrere Models strauchelten, eines fiel sogar der Länge nach hin.

    Gleich einem Omen hatte das New Yorker Fernsehen kurz zuvor eine Folge von "Sex and the City" gezeigt, in der Hauptfigur Carrie bei der Fashion Week mitlaufen darf und ebenfalls mitten auf dem Laufsteg hinfällt; Heidi Klum steigt über sie hinweg.

    Die New York Fashion Week läuft noch bis Donnerstag, 17. Februar. Als einer der Höhepunkte gilt die Schau der Damenmode von Tommy Hilfiger am Sonntag. Der New Yorker Designer wird im nächsten Monat 60 Jahre alt. (red/APA)

    Schwangere Boxerin Ali auf dem Laufsteg --->>>

    Erste Bilder zur New York Fashion Week --->>>

    • Bild nicht mehr verfügbar

      Die High Heels sind zu hoch: Model des Designers Christian Siriano im Fall...

    • Bild nicht mehr verfügbar

      ... und am Boden des Catwalk.

    Share if you care.