Inter im "Derby d'Italia" um Anschluss an Tabellenspitze

11. Februar 2011, 11:32
7 Postings

Der Meister gastiert bei Juventus Turin - Milan will im Duell mit Parma vorlegen

"Derby d'Italia" in der Serie A. Rekordmeister Juventus Turin empfängt am Sonntag (20:45 Uhr) Inter Mailand. Die Gäste haben sich nach dem verkorksten Saisonverlauf während der Amtszeit von Ex-Trainer Rafael Benitez sportlich erholt und den Rückstand unter Nachfolger Leonardo (seit Heilig Abend im Amt) auf Tabellenführer AC Milan auf fünf Punkte verkürzt. Zudem hat der Vorjahresmeister ein Spiel weniger als der Lokalrivale. (Platz 3, 44/23). Juve kämpft dagegen weiter gegen den Absturz ins Mittelmaß. Die "alte Dame" - bei denen Alex Manninger wohl wieder nur Tribünengast ist - liegt derzeit nur auf Rang acht (38/24).

"Gegen Juventus ist es immer ein großes Spiel und eine intensive Angelegenheit. Das Rennen um den Titel ist noch offen und glücklicherweise sind wir wieder dabei", erklärte Inter-Präsident Massimo Moratti, dessen Club auf den verletzten Goalgetter Diego Milito verzichten muss. Zusätzlich an Brisanz gewonnen hat das Duell durch den "Calciopoli"-Skandal 2006. Damals wurden Juventus zwei Titel aberkannt, einer davon ging an Inter. (APA/Reuters, red.)

Share if you care.