"Science : Fiction" im Filmmuseum

11. Februar 2011, 13:45
75 Postings
Bild 1 von 13
foto: österreichisches filmmuseum

Als Bastardprodukt einer "wilden Ehe" zwischen Wissenschaft, Erzählkunst und Gesellschaftsphilosophie begreift die aktuelle Retrospektive im Österreichischen Filmmuseum das nur schwer abzugrenzende, sich ständig transformierende Genre des Science-Fiction-Films.

Im Bild: Chris Markers 28-minütige Bildmeditation "La Jetée" (1963), Beispiel für eine europäische Ausformung von Science Fiction.

weiter ›
Share if you care.