Solberg/Minor schneller als Loeb

10. Februar 2011, 21:31
posten

Norweger knallt mit österreichischer Beifahrerin zum Auftakt der Schweden-Rallye die erste Bestzeit hin - Andersson Schnellster der "Superstage"

Hagfors/Schweden - Der Norweger Henning Solberg ist am Donnerstagabend mit seiner österreichischen Beifahrerin Ilka Minor beim "Shakedown" der Schweden Rallye in Hagfors der Schnellste gewesen. Der Ford-Pilot distanzierte seinen finnischen Markenkollegen Mikko Hirvonen und seinen Bruder Petter im Citroen knapp. Weltmeister Sebastien Loeb wurde Vierter. 

Der Schwede Per-Gunnar Andersson gewann die Superstage über 1,9 km in Karlstad. Der Ford-Pilot war weniger als eine Sekunde schneller als der Finne Jari-Matti Latvala (Ford/+ 0,6 Sek.) und der Norweger Petter Solberg (Citroen/0,9). Henning Solberg verlor nach einem Fahrfehler über zehn Sekunden und wurde lediglich 32. (APA/AFP)

Share if you care.