Verkauf von Dell-PCs in Österreich eingebrochen

10. Februar 2011, 16:14
6 Postings

Im 4. Quartal 2010 legte Asus am meisten zu

Ein Blick auf die Computerverkäufe im 4. Quartal 2010 in Österreich zeigt einen klaren Gewinner - und einen deutlichen Verlierer. Asus kommt im Jahresvergleich auf ein Plus von 36,7 Prozent, Dell hingegen musste ein Minus von 39,3 Prozent verkraften.

Rückläufig

Insgesamt gingen 323.261 Computer im vierten Quartal 2010 über die Ladentische, ein Minus von 3,4 Prozent gegenüber dem Abschlussquartal 2009. Unangefochtener Marktführer ist weiterhin HP mit einem Marktanteil von 30,8 Prozent. Der zweitgereihte Acer kommt gerade mal auf 13,6 Prozent, teilte das Beratungsunternehmen Gartner am Donnerstag in einer Aussendung mit. (APA)

Der WebStandard auf Facebook

Share if you care.