Post: Goldman Sachs senkt Anlageempfehlung

10. Februar 2011, 12:00
posten

Wien - Goldman Sachs hat das Anlagevotum von "Neutral" auf "Sell" und gleichzeitig das Kursziel der heimischen Post von 22,88 Euro auf 21,90 Euro gesenkt. Die Experten sehen das Dienstleistungsunternehmen angesichts der bestehenden Wettbewerbsregulierungen auf dem heimischen Markt weiterhin in einer relativ gesicherten Position, erwarten allerdings begrenztes Wachstum für die kommenden drei Jahre.

Für 2010 und 2011 rechnen die Analysten von Goldman Sachs unverändert mit 1,65 und 1,87 Euro Gewinn je Aktie. Die Gewinnerwartungen für 2012 wurden dagegen nach oben revidiert. Die Analysten erwarten einen Gewinn von 1,94 Euro je Anteilsschein statt bisher 1,85 Euro. (APA)

Share if you care.