Österreichs Herren auf Halbfinalkurs

10. Februar 2011, 09:16
2 Postings

Dem 5:0 gegen die USA folgte ein 1:1 gegen Tschechien, Damen siegen 5:1 gegen Kasachstan

Poznan - Österreichs Hockey-Herren bleiben bei der Hallen-WM in Poznan weiter auf Halbfinalkurs. Nach dem 5:0 gegen die USA und einem 1:1 gegen Tschechien am Mittwoch führt die rot-weiß-rote Equipe mit sieben Punkten ungeschlagen die Gruppe B an.

In der ersten Spielhälfte macht sich das österreichische Team phasenweise das Leben selbst schwer, kassiert zwei Zeitstrafen durch Christian Minar und Elmar Stremitzer und muss in der Folge mit einem 0:1 Rückstand in die Pause gehen. Danach steigert das Nationalteam und kommt auch durch Peter Procksch zum verdienten Ausgleich. Zum Sieg reicht es nicht.  Teammanager Harry Horschinegg: "Wir haben phasenweise zu ängstlich agiert und wieder einige Torchancen vergeben. Ausserdem haben wir uns durch Zeitstrafen in der ersten Halbzeit geschwächt."

Damit kommt es in den Spielen gegen Russland (Donnerstag) und England (Freitag) zum Showdown um den Halbfinaleinzug. Beide Teams liegen mit je sechs Zählern hinter den Österreichern.

Weniger erfolgreich waren Österreichs Damen, die erst Europameister Ukraine 1:2 unterlagen, mit einem 4:0 gegen Argentinien und einem 5:1 gegen Kasachstan aber die ersten Siege feiern konnten.

Einen frühen Treffer durch Kapitän Corinna Zerbs kann die Mannschaft aus Kasachstan noch ausgleichen, bis zur Pause baut das Team von Trainer Marcin Nyckowiak aber die Führung auf 3:1 aus . In der zweiten Hälfte können die Österreicherinnen früch zwei Tore nachlegen, Kasachstan hat danach nicht mehr viele Chancen, zu druckvoll ist das Spiel des ÖHV-Teams. Sogar einen vergebenen Siebenmeter kann man sich leisten. Zum Abschluß der Vorrunde geht es morgen noch gegen die Niederlande. Gehofft werden muss auf eine Niederlage der Tschechinnen gegen Argentinien, um vor dem letzten Spiel der Vorrunde Platz 3 in der Gruppe zu halten. (APA)

  • Österreichs Hockey-Herren dürfen sich berechtigte Hoffnungen aufs 
Halbfinale machen.
    foto: öhv

    Österreichs Hockey-Herren dürfen sich berechtigte Hoffnungen aufs Halbfinale machen.

  • Gegen Russland und England sollten zu diesem Zwecke Siege herausschauen.
    foto: öhv

    Gegen Russland und England sollten zu diesem Zwecke Siege herausschauen.

Share if you care.