Amir Kassaei zum weltweiten Kreativchef von DDB ernannt

9. Februar 2011, 18:57
23 Postings

Gebürtiger Iraner mit österreichischer Staatsbürgerschaft folgt Bob Scarpelli nach

Amir Kassaei wird weltweiter Kreativchef von DDB und folgt Bob Scarpelli nach. Scarpelli bleibt DDB als Chairman erhalten. Kassaei - er war bisher Kreativchef von DDB Deutschland - soll künftig im Hauptsitz in New York arbeiten, sein Büro in Berlin will er aber behalten, wie deutsche Branchenmedien melden.

Kassaei - gebürtiger Iraner mit österreichischer Staatsbürgerschaft - wurde bei "The Big Won" im vergangenen Jahr zum "weltbesten Kreativen" gekürt. Vor seiner Zeit bei DDB Germany werkte er hierzulande für TBWA und Bárci & Partner, danach als Kreativdirektor bei Springer & Jacoby.

Im Oktober 2010 war er zu Gast im derStandard.at/Etat-Chat, das Protokoll können Sie hier nachlesen: "Geld alleine schießt keine Tore" - DDB-Kreativchef Amir Kassaei über "Mad Man", Powerpoint-Karaoke, Bullshit-Bingo, wo DDB Wien im Kreativranking landen soll und wie er sich bei sich selber bewerben würde. (red)

  • Weltweiter Kreativchef von DDB: Amir Kassaei
    foto: derstandard.at

    Weltweiter Kreativchef von DDB: Amir Kassaei

Share if you care.