Opernball-Gast: Lugner hat Ersatz gefunden

9. Februar 2011, 14:57
60 Postings

Vermutlich war ursprünglich der Auftritt einer amerikanischen Schauspielerin geplant

Nach der Absage seines ursprünglichen Gastes hat Richard Lugner nun offenbar passenden Ersatz gefunden. "Ich wähle derzeit noch aus zwei aus. Aber die eine wird es wohl werden, sie ist die beste", sagte der Baumeister. Wenn der Vertrag übers Wochenende finalisiert werden kann, will Lugner seine neue Begleitung, eine Amerikanerin, am Dienstagvormittag präsentieren.

Tochter Jacqueline war im Gegensatz zu den vergangenen Jahren nicht in die Auswahl des Gastes miteingebunden. "Sie ist ja jetzt mit dem Helmut zusammen und der tut gerne mit den Medien. Das war mir zu gefährlich", meinte der Baumeister.

"Sie hat abgesagt, sie hat echte Probleme", meinte der Baumeister über seine ursprüngliche Wahl des Gastes. Die für Donnerstag angesetzte Pressekonferenz war auf "unbekannte Zeit verschoben" worden. Der Vertrag mit seinem vorgesehenen Gast - offenbar eine amerikanische Schauspielerin, deren Namen Lugner aber nicht verraten wollte - wurde bereits im Juni unterzeichnet. "Gezahlt haben wir auch schon", meinte Lugner. Nun sei sie allerdings "nicht in der Lage zu kommen". (APA)

  • Richard Lugner muss nun Ersatz für seinen geplanten Opernballstar suchen.

Share if you care.