Nichtraucher und Wiedereinsteiger

9. Februar 2011, 16:42
9 Postings

1-Liter-Auto von VW vorgestellt +++ Phaeton auf Erfolgskurs +++ Toyotas Wiedereinstieg ins superkompakte Van-Segment

Einliterherdamitauto

Willkommen im Zigarrenclub - obwohl VW mit diesem Auto viel mehr für die Volksgesundheit tut als unsre laschen Nichtraucherbestimmungen. Auf der Qatar Motor Show nämlich wurde soeben die Studie XL1 vorgestellt, die "die Vision vom 1-Liter-Auto in Seriennähe" bringt. Konfiguration: CFK-Monocoque, optimale Aerodynamik (Cw 0,186), Plug-in-Hybrid mit 2-Zylinder-TDI (48 PS), E-Motor (27 PS), 7-Gang-DSG und Li-Ion-Batterie. Verbrauch: 0,9 l/100 km.

Spätdochnocherfolgsauto

Endlich ein Erfolgserlebnis für eine der weltbesten Luxuslimos: Wegen steigender Nachfrage (China!) wurden 2010 so viele Phaeton gebaut wie noch nie (7500), Prognose für 2011: weitere Steigerung.

Kleingroßraumauto

Kurz vor Einführung des Verso S werden weitere Details bekannt, wie Toyota sich den Wiedereinstieg ins superkompakte Van-Segment vorstellt. Demnach schluckt das 3,99-Meter-Auto 429 bis 1388 l Ladung, es gibt's einen Benziner (99 PS) und einen Diesel (90 PS). Einstiegspreis: 14.943 €. (DER STANDARD/Automobil/0.02.2011)

-> derStandard.at/AutoMobil auf Facebook.

Share if you care.