Neue Visitenkarte für den glaubwürdigen Auftritt

9. Februar 2011, 16:42
20 Postings

Facelift für den Chevrolet Captiva - In die zweite Halbzeit fährt der Korea-SUV solide gereift

Facelift für den Chevrolet Captiva – In die zweite Halbzeit fährt der Korea-SUV solide gereift

Bild 1 von 10
foto: werk

Der Chevrolet Captiva liebt Berge mit (alt-)österreichischem Bezug. Die erste Begegnung fand vor mehr als vier Jahren in der Hohen Tatra in der Slowakei statt. Diesmal wurde Tirol zum Paradefeld für die vielseitigen Qualitäten dieses kompakten SUVs. Ein Koreaner mit US-Bezug im Eis und Schnee der heimischen Alpen? Keine Überraschung, in Korea kann es verdammt kalt und schneereich sein, davon wissen unserer Skiasse von den Weltcupbewerben zu berichten.

weiter ›
Share if you care.