Flash Player 10.2 mit weniger Leistungshunger

9. Februar 2011, 12:49
45 Postings

Zahlreiche Sicherheitslücken beseitigt und neue Features - für Windows, Mac und Linux

Adobe hat den Flash Player 10.2 fertiggestellt. Der Softwareentwickler verspricht damit weniger Ressourcen beim Abspielen von Web-Videos zu benötigen und bringt auch eine Reihe von Neuerungen. Ein Update steht für Windows, Mac OS X und Linux bereit, PowerPC-Modelle von Apple werden nicht mehr unterstützt.

Mehr Funktionen

Künftig wird Adobe mit der Stage-Video-Technologie auch eine komplette Hardware-Beschleunigung für Flash-Videos unterstützen. Voraussetzung dafür sind jedoch entwicklerseitige Anpassungen. Zusätzlich soll durch genaueres Sub-Pixel-Rendering die Textausgabe klarer werden, der Internet Explorer 9 erhält hardwarebeschleunigtes Rendering, der Vollbildmodus unterstützt Multi-Screen-Setups und insgesamt beseitigt die Version 10.2 13 Sicherheitslücken. (zw)

Der WebStandard auf Facebook

  • Update für den Flash Player
    foto: derstandard.at/screenshot

    Update für den Flash Player

Share if you care.