Bonham Carter rechnet mit "katastrophalem" Kleid

9. Februar 2011, 09:56
29 Postings

"Ich verspreche aber, meine Schuhe werden dieselbe Farbe haben", so die britische Schauspielerin

Los Angeles - Die britische Schauspielerin Helena Bonham Carter wird nach eigenen Worten "wahrscheinlich in einem katastrophalen" Kleid zur Oscar-Verleihung am 27. Februar erscheinen.

Sie wisse vermutlich erst in letzter Minute, was sie tragen werde, sagte die 44-Jährige am Montag während einer Lunch-Einladung der Oscar-Kandidaten in Los Angeles.

Manchmal seien ihre Entscheidungen ganz simpel, manchmal aber "drifte ich völlig ab", wie ihr Freund Tim Burton bestätigen könne, sagte Bonham Carter weiter. "Ich verspreche aber, meine Schuhe werden dieselbe Farbe haben."

Helena Bonham Carter ist für ihre Rolle als Frau des stotternden Königs George VI. in dem britischen Königsdrama "The Kings Speech" für den Oscar als beste weibliche Nebendarstellerin nominiert.

Bei den Golden Globes im vergangenen Monat ging sie leer aus, dominierte aber den roten Teppich in einem paradiesvogelbunten Kleid von Vivienne Westwood mit entsprechend wilder Frisur und verschiedenfarbigen Satin-Pumps: Der rechte Schuh war grün, der linke rot. Zum Lunch am Montag hingegen trug sie konventionelles Schwarz. (APA)

  • Bei den Golden Globes dominierte
 sie den roten Teppich in einem paradiesvogelbunten Kleid von Vivienne 
Westwood.
    foto: epa/mike nelson

    Bei den Golden Globes dominierte sie den roten Teppich in einem paradiesvogelbunten Kleid von Vivienne Westwood.

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Zum Lunch am Montag trug sie konventionelles Schwarz.

Share if you care.