The Saddest Music in the World

8. Februar 2011, 17:21
posten

22.25 bis 0.00 | 3sat | KUNSTDRAMA | CA 2003, Guy Maddin

Winnipeg, 1933: Die Stadt wird während der Depressionszeit zur traurigsten der Welt gekürt. Dem will die Bierbaronin Helen (Isabella Rosselini) noch eins draufsetzen und startet einen Wettbewerb: 25.000 Dollar erhält, wer die traurigste Musik komponiert. Von überall her kommen die Teilnehmer. Retroexzentrik fürs Wohnzimmer.

  • Artikelbild
    foto: 3sat
Share if you care.