OMV: RCB erhöht Kursziel

8. Februar 2011, 12:59
posten

Wien - Die Analysten der Raiffeisen Centrobank (RCB) haben ihr Kursziel für die OMV-Aktie von 33,00 auf 36,00 Euro hochgenommen. Das Anlagevotum wurde unverändert auf "hold" belassen. Nach den jüngsten Akquisitionen des Öl- und Gasunternehmen im Ausmaß von 1,7 Mrd. Euro ist nach Einschätzung der RCB eine Kapitalerhöhung durch die Ausgabe von neuen Aktien oder durch Hybridkapital für die OMV unabwendbar.

Als fundamental positive Faktoren werteten die Experten hingegen steigende Ölpreise, stabile Produktionsraten, verbesserte Raffineriemargen und einen möglicherweise anziehenden US-Dollar-Kurs zum Euro. Mit den angeführten Punkten werde ein mögliches Abwärtsrisiko für die OMV-Anteilsscheine limitiert.

Die Schätzungen für den Gewinn je Aktie für die Jahre 2010 bis 2012 lauten auf 4,07, 4,51 und 5,05 Euro. Die Dividendenprognosen für diesen Zeitraum lauten auf 1,00, 1,38 und 1,60 Euro je OMV-Papier. Im Mittagshandel an der Wiener Börse tendierten die OMV-Titel bei 33,085 Euro um 0,11 Prozent im Plus. (APA)

Share if you care.