Xperia Play: PlayStation-Phone offiziell angekündigt

8. Februar 2011, 09:54
3 Postings

Gerät soll Sonys Videospiel-Initiative für Googles Android-Plattform einläuten

Sony Ericsson hat das als PlayStation-Phone gehandelte Spielehandy "Xperia Play" offiziell über die eigene Facebook-Seite angekündigt. Das Gerät wird am 13. Februar näher vorgestellt und soll Sonys Videospiel-Initiative für Googles Android-Plattform einläuten. Ende Jänner erklärte der Konzern im Rahmen der PSP2-Präsentation künftig PlayStation-Spiele auf Mobiltelefone und Tablets bringen zu wollen.

Verschmolzen

Unter dem Slogan "Android is ready to play" sollen Besitzer von Android-Geräten ab Version 2.3 künftig PlayStation-Spiele über einen speziellen PlayStation Store beziehen können. Das Xperia Play wird mit eigenen PlayStation-Tasten zusätzlich zum Touchscreen als Handy-Spieleflaggschiff positioniert. Unter anderem sollen zum Start Klassiker aus dem PSOne-Katalog angeboten werden, über ein Lizenzierungsprogramm können Entwickler Games unter der PlayStation-Marke veröffentlichen.

Hardware

Offizielle Details zur Hardware-Ausstattung sind noch nicht bekannt. In den vergangenen Wochen kursierte allerdings bereits ein Prototyp durch die Medienwelt. Demnach verfüge das Gerät über einen 4 Zoll großen Bildschirm mit einer Auflösung von 854×480 Pixel. Qualcom stelle sowohl den 1 GHz schnellen Snapdragon-Prozessor (512 MB Arbeitsspeicher), als auch den Grafikbeschleuniger Adreno-GPU 205. Der Marktstart wird für April erwartet. (zw)

Der WebStandard auf Facebook

  • Das Xperia Play soll Android und PlayStation vereinen
    foto: derstandard.at/screenshot

    Das Xperia Play soll Android und PlayStation vereinen

Share if you care.