Blutwurst mit Apfel, Most und Erdäpfelpüree

    25. November 2016, 14:44
    posten

    Zutaten für 2 Portionen:

    2 Äpfel
    1 große oder 2 kleine feste Blutwürste
    125 ml Apfelmost
    Salz und Pfeffer
    Butterschmalz

    3-4 große mehlige Erdäpfel
    Milch
    Butter
    Muskat
    Salz

    Zubereitung:

    Äpfel schälen, das Kerngehäuse entfernen und achteln.

    Blutwurst schälen und in 1 bis 2 cm dicke Scheiben schneiden.

    Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Blutwurstscheiben bei mittlerer Hitze auf jeder Seite etwa eine Minute lang knusprig anbraten. Vorsichtig wenden, so dass die Blutwurst nicht zerfällt. Scheiben aus der Pfanne heben und auf einen vorgewärmten Teller geben.

    Äpfel in Butterschmalz auf beiden Seiten langsam anbraten und salzen.

    Die Blutwurstscheiben dazu in die Pfanne geben. Die Temperatur höher drehen und alles mit dem Most ablöschen. Den Alkohol verdampfen lassen und pfeffern.

    Für das Püree Erdäpfel schälen und grob schneiden. Mit Wasser bedecken, salzen und zugedeckt köcheln bis sie weich sind.

    Das Wasser abgießen kurz ausdämpfen lassen. Milch erhitzen, darin etwas Butter auflösen.

    Erdäpfel zerstampfen, Milch einrühren bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Mit Muskat und Salz abschmecken.

    Blutwurstscheiben auf dem Erdäpfelpüree anrichten und sofort servieren.

    Gutes Gelingen!

    Share if you care.