Deutscher Präsident Wulff empfing Heinz Fischer

7. Februar 2011, 15:24
34 Postings

Berlin - Der deutsche Bundespräsident Christian Wulff hat am heutigen Montag im Berliner Schloss Bellevue ein Mittagessen für seinen österreichischen Amtskollegen Heinz Fischer ausgerichtet. Fischer wurde von Ehefrau Margit begleitet, Wulffs Ehefrau Bettina war ebenfalls anwesend.

Vor den Flaggen Österreichs und Deutschlands trugen sich Heinz und Margit Fischer ins Gästebuch ein. Eines der Themen des Mittagessens war dem Vernehmen nach die aktuelle Entwicklung im Nahen Osten, wo Langzeit-Präsident Hosni Mubarak mit einem Volksaufstand konfrontiert ist. Dieses Thema hatte Fischer in Berlin bereits im Lauf des Vormittags in Privatgesprächen mit einigen Persönlichkeiten erörtert. Beim Mittagstermin mit Wulff wollte Fischer jedoch keine Erklärung vor Journalisten abgeben. Stellungnahmen zu Drittländern sind am Sitz eines Staatsoberhaupts nicht üblich.

Doch wird sich Fischer möglicherweise am späten Nachmittag zur Lage in Ägypten äußern, wenn er sich zur Geburtstagsfeier von Hans-Jochen Vogel - der ehemalige SPD-Chef ist 85 Jahre alt geworden - ins Willy-Brandt-Haus in Berlin-Kreuzberg begibt. Das Ehepaar Fischer wird bis Dienstag in der Früh in Berlin sein. (APA/red)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Deutsches Präsidentenpaar trifft auf österreichisches Präsidentenpaar.

Share if you care.