Österreichischer Schüler gewann EU-Preis fürs Übersetzen

7. Februar 2011, 13:27
9 Postings

Pavel Brezina gewann mit der Sprachenkombination Deutsch-Tschechisch

Brüssel - Die EU-Kommission hat Schüler aus den 27 EU-Staaten für Übersetzungen ausgezeichnet. Im Rahmen des Wettbewerbs "Juvenes Translatores" (junge Übersetzer) wird auch Pavel Brezina aus dem bilingualen tschechischen Oberstufenrealgymnasium "pORg3 Komensky" in Wien prämiert. Die Preisverleihung findet am 7. April in Brüssel statt.

Nach Angaben der EU-Kommission vom Montag nahmen mehr als 1.600 Schüler an dem Wettbewerb teil. Sie mussten in zwei Stunden eine Seite Text aus einer EU-Amtssprache in eine andere übersetzen. Brezina gewann mit der Sprachenkombination Deutsch-Tschechisch. (APA)

Share if you care.