Twente verpasste Sprung an die Spitze

6. Februar 2011, 17:41
2 Postings

Janko ab der Pause nur noch Zuschauer - Lasnik-Ehrentreffer bei 1:7-Debakel

Utrecht  - Twente Enschede hat am Sonntag mit ÖFB-Teamkapitän Marc Janko den Sprung an die Tabellenspitze der niederländischen Fußball-Ehrendivision verpasst. Der Titelverteidiger musste sich beim FC Utrecht mit einem 1:1 (0:1) begnügen und konnte damit den Umfaller von Spitzenreiter PSV Eindhoven (0:1 gegen ADO Den Haag) nicht nützen. Eindhoven führt dank der besseren Tordifferenz vor Twente.

Janko vergab kurz vor der Pause zwei Chancen, um die Utrecht-Führung durch Leon de Kogel (8.) zu egalisieren. Danach war der Arbeitstag für den Niederösterreicher vorbei, der wegen Leistenproblemen in der Kabine bleiben musste und auch für das Länderspiel absagen musste. Trainer Michel Preud'homm ließ nach der Pause Bryan Ruiz statt Janko stürmen. Nacer Chadli gelang in der 50. Minute der Ausgleich.

Für Tabellenschlusslicht Willem II Tilburg setzte es beim FC Groningen ein 1:7-Debakel, Andreas Lasnik sorgte mit einem verwandelten Elfmeter in der 52. Minute für den Ehrentreffer. (APA)

Share if you care.