Hotmail bietet Usern Alias-Adressen für den Hauptaccount

4. Februar 2011, 14:47
19 Postings

Kostenlose "Wegwerfadressen" für die Anmeldung zu Web-Diensten - fünf neue Adressen pro Jahr, maximal 15

Microsoft bietet Nutzern des Web-Mail-Dienstes Hotmail nun die Möglichkeit, fünf weitere E-Mail-Adressen für einen einzigen Account zu verwenden. Damit können sich Nutzer beispielsweise für Web-Dienste oder Online-Shopping-Seiten anmelden, ohne ihre Haupt-Email-Adresse dafür hergeben und Spam riskieren zu müssen.

Bis zu 15 Adressen

Nachrichten an alle Alias-Adressen landen in der Inbox des Hauptkontos und können auch in eigene Ordner gefiltert werden. Sobald man einen Alias nicht mehr benötigt, kann die Adresse deaktiviert werden. Spam an diese Adresse wird dann nicht mehr zugestellt. Pro Jahr und Konto können fünf Adressen hinzugefügt werden, insgesamt erlaubt Microsoft 15 Aliase, kündigt Windows Live Produkt-Manager Dharmesh Mehta im Unternehmens-Blog an. (red)

Der WebStandard auf Facebook

  • Alias-Adressen für Hotmail
    foto: epa

    Alias-Adressen für Hotmail

Share if you care.