51 Punkte als neue Saisonbestmarke

4. Februar 2011, 10:26
9 Postings

Miami-Star LeBron James spielte gegen Orlando Magic groß auf

Los Angeles - Die San Antonio Spurs haben das Spitzenspiel der NBA bei den Los Angeles Lakers am Donnerstag 89:88 gewonnen. Im Duell der besten zwei Teams der Western Conference erzwang Antonio McDyess im Staples Center mit der Schlusssirene den 41. Sieg der Spurs im 49. Saisonspiel. Der 36-jährige Power Forward setzte nach einem misslungenen Zwei-Punkte-Wurf von Tim Duncan mittels Offensiv-Rebound erfolgreich nach.

Mit dem Saisonrekord von 51 Punkten war Miamis Superstar LeBron James beim 104:100-Erfolg der Heat bei Orlando Magic der überragende Spieler auf dem Parkett. Die bisherige NBA-Saisonbestmarke hatten zuvor Kevin Durant (Oklahoma City Thunder) und Blake Griffin (Los Angeles Clippers) mit je 47 Zählern gehalten. (APA)

Ergebnisse vom Donnerstag: Los Angeles Lakers - San Antonio Spurs 88:89, Orlando Magic - Miami Heat 100:104, Golden State Warriors - Milwaukee Bucks 100:94

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Nicht zu stoppen: LeBron James.

Share if you care.