Google Chrome 9: Web Store, 3D und mehr Speed

4. Februar 2011, 10:08
44 Postings

Neue stabile Version des Browsers veröffentlicht - Chrome Instant und Web-Anwendungen unter den Highlights

Mit einem durchaus beeindruckenden Tempo liefert Google mittlerweile alle sechs Wochen eine neue stabile Version von Chrome ab, die die aktuellen Entwicklungen rund um den Browser zusammenfasst. Nun ist es wieder einmal soweit: Mit Google Chrome 9 zeigt der Softwarehersteller denn auch nicht zuletzt, dass in einer solch kurzen Zeitspanne durchaus einiges Neues zusammenkommen kann.

Instant

So gibt es nun erstmals in einer stabilen Release "Chrome Instant", die logische Weiterentlickung der eigenen Suchtechnologie "Google Instant". Einmal aktiviert werden dann Webseiten bereits während dem Eintippen in der Adresszeile geladen und im Browserfenster dargestellt. Auf diese Weise will man die Wartezeiten weiter verkürzen.

Web Store

Ebenfalls neu ist die Unterstützung für den vor einigen Wochen gestarteten Chrome Web Store, der die Installation von Web-Anwendungen ermöglicht. Das Angebot reicht von reinen Bookmarks auf herkömmliche Services bis zu aufwändigeren Anwendungen wie etwa eine Google-Chrome-optimierte Version von Tweetdeck. Der Web Store bietet dabei nicht nur Sortierung in den Online-Wust sondern auch ein Kommentar- und Bewertungssystem, EntwicklerInnen können zudem sicher sein, dass der Browser die nötigen HTML-Features für ihre Web-App auch wirklich unterstützt.

Die dritte große Neuerung ist die Einführung von WebGL und damit jenes Standards auf den sich die diversen Browserhersteller zur Darstellung von hardwarebeschleunigter 3D-Grafik im Browser verständigt haben. Da bislang nur recht wenige Webseiten von diesen Funktionen Gebrauch machen, hat Google eine eigenen Demoseite zusammengestellt.

Update

Zu all dem kommen die üblichen Optimierungen bei der Performance des Browsers, nicht zuletzt im Bereich Javascript. Google Chrome 9 kann kostenlos in Versionen für Windows, Linux und Mac OS X von der Seite des Herstellers heruntergeladen werden, bestehende Installationen werden automatisch auf den neuesten Stand gebracht. (apo, derStandard.at, 04.02.11)

Der WebStandard auf Facebook

  • Chrome Instant - erstmals in einer stabilen Version des Browsers verfügbar, werden hier Webseiten bereits während dem Eintippen geladen.
    screenshot: andreas proschofsky

    Chrome Instant - erstmals in einer stabilen Version des Browsers verfügbar, werden hier Webseiten bereits während dem Eintippen geladen.

Share if you care.