Wurz für Le-Mans-Revanche nominiert

3. Februar 2011, 22:10
5 Postings

Niederösterreicher von Peugeot auch für drei weitere Rennen vorgesehen

Paris - Der Österreicher Alexander Wurz ist am Donnerstag in Paris von Peugeot Sport als einer der Piloten im neuen 908 HDi-FAP für den für 11./12. Juni angesetzten Klassiker "24 Stunden von Le Mans" präsentiert worden. Der Niederösterreicher ist in einem Team mit dem Spanier Marc Gene und dem Briten Anthony Davidson vorgesehen. Diese Crew soll auch am 19. März die "12 Stunden von Sebring" und am 8. Mai die "6 Stunden von Spar-Francorchamps" bestreiten.

Darüber hinaus soll sich Wurz am 1. Oktober in den USA beim Rennen "Petit Le Mans" mit den Franzosen Stephane Sarrazin und Franck Montagny das Peugeot-Cockpit teilen. Der neue, mit einem V8-Dieselmotor versehene Wagen wurde am Donnerstag in Paris auf den Champs-Elysees präsentiert. Peugeot ist vor allem auf eine Le-Mans-Revanche aus, nachdem Audi im vergangenen Jahr einen Dreifach-Triumph gefeiert hat. (APA/AFP)

Share if you care.