Freies Wi-Fi auf der Planai

3. Februar 2011, 17:45
6 Postings

Schladming - Die Frage nach dem "Wozu" ist müßig. Die Skiregion Schladming bietet ab sofort gratis WLAN (korrekt: Wi-Fi) auf Piste und Lift an - und auch wenn manche darüber lächeln, ist klar: Dieses Angebot trifft den Zeitgeist - und wird wohl rasch angenommen und kopiert werden.

Und das, obwohl unumstritten ist, dass ein Urlaubstag ohne Highspeed-Internetanbindung möglich ist. Theoretisch. Denn ein Rundblick am Sessellift zeigt, wie verbreitet digitales Suchtverhalten längst ist. Der Griff zum Smartphone erfolgt längst fast reflexartig.

Hat was Gutes

Aber "always on" in Breitbandqualität hat tatsächlich etwas Gutes. Wer daheimgebliebenen Freunden und Kollegen einst per Ansichtskarte die lange Nase zeigte, musste Geld ausgeben, verlor Zeit und hatte Authentizitätsprobleme. Fotos am Abend zu mailen war da schon ein Fortschritt - doch die Planai setzt nun neue Standards: Anderen in Echtzeit (und unabhängig von Telefon- oder Roaminggebühren) zu zeigen, wie fein man es hat, während der Empfänger arbeiten muss, dürfte für viele Menschen den Urlaub erst so richtig perfekt machen. (rott, DER STANDARD-Printausgabe, 4.2.2011)

  • Freunde in Echtzeit ärgern: Wi-Fi im Schnee.
    foto: schladming-dachstein tom lamm ikarus.cc

    Freunde in Echtzeit ärgern: Wi-Fi im Schnee.

Share if you care.