Bafta-Sonderpreis für "Harry-Potter"-Serie

3. Februar 2011, 16:42
1 Posting

"Herausragender britischen Beitrag zum Kino"

London  - Die "Harry Potter"-Filme werden für ihren "herausragenden britischen Beitrag zum Kino" mit einem Bafta-Sonderpreis geehrt. Autorin Joanne K. Rowling hat angekündigt, den Ehrenpreis der britischen Filmakademie (Bafta) am 13. Februar mit Produzent David Heyman entgegenzunehmen, wurde am Donnerstag bekannt.

Die bisher sieben Filme über den Zauberjungen Harry, die auf den Romanen von Rowling basieren, haben weltweit Millionen eingespielt. Im Sommer erscheint der letzte Film der Reihe.

Die Baftas sind die wichtigsten Filmpreise Großbritanniens; in diesem Jahr gilt  "The King's Speech" als überragenderFavorit. Der Preis für den herausragenden britischen Kino-Beitrag ging in den vergangenen Jahren unter anderem an Kenneth Branagh und das Spezialeffekte-Team des Films "Superman". (APA)

Share if you care.