Italiens "Sole 24 Ore" streikt gegen Jobkürzungen

3. Februar 2011, 12:58
posten

70 Stellen sind beim Wirtschaftszeitung gefährdet

Rom - Die Journalisten der angesehene Wirtschaftszeitung "Sole 24 Ore" sind in den Streik getreten, um gegen die geplanten Jobkürzungen zu protestieren. Laut den Journalisten habe die auflagenmäßig drittstärkste Tageszeitung in Italien (380.000 Exemplarer) unter Kontrolle des italienischen Industriellenverbands Confindustria einen dreijährigen Entwicklungsplan vorgelegt, der zwar Investitionen von 50 Millionen Euro, aber auch die Kürzung von 70 Stellen vorsieht. Mit dem Plan sollen die Strukturkosten stark reduziert werden. Die Zeitung erschien am Donnerstag nicht, die Redaktion kündigte weitere vier Streiktage an.

"Il Sole 24 Ore" gilt als das politisch unabhängigste Blatt des Landes und noch vor der "Financial Times" als Europas größtes Wirtschaftsblatt. (APA)

Share if you care.