John Cale und Laurie Anderson beim Donaufestival

3. Februar 2011, 12:38
2 Postings

Siebte Festival-Ausgabe von 28. April bis 7. Mai in Krems rückt Netzwerke in den Vordergrund - Frühbucher-Tickets bereits erhältlich

Krems - Das Donaufestival hat erste Highlights, darunter Auftritte von John Cale, Laurie Anderson und Lydia Lunch, des diesjährigen Programms von 28. April bis 7. Mai bekannt gegeben. Unter dem Motto "Nodes, Roots and Shoots - Knoten, Wurzeln und Triebe" will die siebte Ausgabe des Festivals in Krems seinen inhaltlichen Bauplan, das Darstellen und Anzapfen künstlerischer Netzwerke, aber auch das Vernetzen unterschiedlichster künstlerischer Medien in den Vordergrund rücken.

So bestimmen zwei Netzwerke das erste Wochenende (28. bis 30. April): das Projekt "The Sound and the Fury" von Ben Frost, zu dem zehn unterschiedliche Projekte eingeladen wurden, und das Performance-Netzwerk "New Black" von Gintersdorfer/Klassen, das kulturelle Differenzen mit ivorischen und europäischen KünstlerInnen zwischen Theater, Tanz, Performance, bildender Kunst, Musik und Clubkultur thematisieren soll.

Außerdem bestätigt sind John Cale & Band, Diplo, Owen Pallett Special, Wild Beasts, "Music for Solaris" von Ben Frost und Daniel Bjarnason mit Sinfonietta Cracovia und einer Videoarbeit von Brian Eno und Nick Robertson sowie Hudson Mohawke und Gonjasufi & Band.

Für das zweite Wochenende (5. bis 7. Mai) kündigen die Veranstalter als zentrale Netzwerke ein Projekt mit Carla Bozulich und Gästen, sowie die Performance-Installation "Kindertotenlieder" der jungen französischen Star-Theatermacherin Gisèle Vienne mit TänzerInnen, Puppen, Robotern und einer Live-Band bestehend aus Stephen O´Malley und Peter Rehberg an.

Als weitere Programmpunkte fixiert wurden Death From Above 1979, Laurie Anderson performing "Transitory Life", Mount Kimbie, Lydia Lunch & Band performing "Queen of Siam", The Books, The Irrepressibles und Tim Hecker.

Für FrühbucherInnen gibt es bereits Wochenendtickets für 70 Euro. Das vollständige Programm wird am 10. März angekündigt, ab diesem Zeitpunkt sind auch Einzeltickets erhältlich. (red)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    John Cale wird im Rahmen des Donaufestivals in Krems auftreten.

Share if you care.