Conwert: Erste Groupt stuft auf "hold" ab

3. Februar 2011, 11:09
posten

Wien - Die Aktienanalysten der Erste Group haben die Anlageempfehlung für den Immobilienentwickler conwert von "Accumulate" auf "Hold" gesenkt. Das Kursziel wurde nach dem ersten öffentlichen Auftritt des neuen conwert-Chefs Volker Riebel von 11,50 auf 12,00 Euro angehoben.

Der seit Jahresbeginn amtierende CEO hatte sich den Aktionären am Vortag erstmals vorgestellt und gleich eine höhere Dividende in Aussicht gestellt. Man wolle außerdem verstärkt auf den deutschen Markt fokussieren, so Riebel bei der Pressekonferenz. Vor diesem Hintergrund wurden auch die Gewinnschätzungen angepasst.

Für 2010 erwarten die Analysten einen Gewinn von 0,50 Euro je Anteilschein. In den Jahren 2011 und 2012 werden Ergebnisse von 0,74 bzw. 0,70 Euro je conwert-Titel erwartet. Die Dividende sehen die Experten 2010 bei 0,30 Euro je Aktie. In den Perioden 2011 und 2012 soll die Ausschüttung auf 0,35 Euro je Anteil erhöht werden. Am Donnerstag gegen 10.45 Uhr notierten conwert an der Wiener Börse um 0,88 Prozent fester bei 11,50 Euro. (APA)

Share if you care.