OMV: Erste Group ehöht Kursziel

3. Februar 2011, 10:36
posten

Wien - Die Wertpapierexperten der Erste Group haben das Kursziel für den heimischen Öl- und Gaskonzern OMV von 36,50 auf 44,50 Euro angehoben. Die Kaufempfehlung "Buy" wird von den Analysten weiterhin beibehalten. Zum Vergleich: Am Donnerstag gegen 10.00 Uhr notierten die Titel an der Wiener Börse mit 0,35 Prozent im Plus bei 33,90 Euro.

In den letzten zwei Monate hat die OMV-Aktie etwa ein Drittel an Wert gewonnen, erklären die Spezialisten. Dies sei aber nicht annähernd genug um die Erste Group-Analysten zufriedenzustellen, denn auch die Branchenkollegen hätten jüngst durch den Ölpreishöhenflug deutliche Kurssteigerungen verzeichnet. Somit bleibe die OMV die am stärksten unterbewertete Aktie auf ihrer Beobachtungsliste im Ölsektor.

In dem morgen anstehenden "Trading Statement" der OMV erwarten die Analysten ein Produktionswachstum auf 320.000 boe/d. Für die Viertquartalszahlen, die noch dieses Monat anstehen, sehen sie einen Nettogewinn von 269 Mio. Euro. Die Ergebnisschätzung für 2010 wird bei 3,72 Euro je Titel gesehen. In den Perioden 2011 und 2012 erwarten die Experten einen Überschuss von 5,05 bzw. 5,48 Euro je Titel. Die Dividendenausschüttungen sollen 2010 noch 1,0 Euro und 2011 sowie 2012 dann 1,25 Euro je OMV-Anteil betragen. (APA)

Share if you care.