Live-Berichte: ARD/ZDF streichen Tour de France

2. Februar 2011, 15:37
9 Postings

Nur mehr kurze Beiträge ab dem nächsten Jahr - Sender spart sich drei Millionen Euro pro Jahr

Berlin - ARD und ZDF werden die Tour de France in diesem Jahr zum letzten Mal live übertragen und ab 2012 nur noch in kurzen Beträgen über das wichtigste Radrennen der Welt berichten. Die öffentlich-rechtlichen Sender sind 2011 noch vertraglich an eine Live-Berichterstattung gebunden. Der Kontrakt mit der Europäischen Rundfunk Union (EBU) und dem Tour-Veranstalter ASO werde aber gemäß einer Mitteilung vom Mittwoch nicht verlängert.

Laut Medienberichten werde sich der Sender pro Jahr drei Millionen Euro ersparen. Die Tour finde "bei den deutschen Fernsehzuschauern nur noch eine geringe Akzeptanz, die lange Live-Sendestrecken nicht mehr rechtfertigt", hieß es zur Begründung. (APA/dpa/red)

Share if you care.