Hape Kerkeling an Bord des ZDF-"Traumschiffs"

2. Februar 2011, 15:14
1 Posting

Komiker will Hauptrolle übernehmen: "Das 'Traumschiff' ist extrem gut gemachte Unterhaltung ohne jede Ironie"

Hamburg - Der deutsche Komiker Hape Kerkeling (46) übernimmt eine Hauptrolle auf dem ZDF-"Traumschiff". Zweimal habe er bereits aus Zeitgründen absagen müssen, sagte er der TV-Zeitschrift "Hörzu". "Darüber habe ich mich sehr geärgert. Deshalb ist dieses Interview, lieber Wolfgang Rademann, meine Bewerbung", bot er sich via Zeitschrift dem Produzenten der erfolgreichen Fernsehreihe an. "Das 'Traumschiff' ist extrem gut gemachte Unterhaltung ohne jede Ironie", sagte Kerkeling. "Es hat manchmal im positiven Sinne etwas Schmonzettenhaftes, aber das ist so gut gemacht, dass ich es nicht übelnehmen kann. Rademann hat die besten Schauspieler!"

Rademann reagierte prompt, als die "Hörzu" ihm die Bewerbung weiterleitete: "Ich nehme das Angebot an - schon in einer der nächsten Folgen kann Hape bei uns an Bord gehen! Für ihn fahre ich sogar dorthin, wo er will - das ist er mir wert!" Neben dem "Traumschiff" schaltet Kerkeling gern Miss-Marple- und "Sissi"-Filme sowie Auswanderer-Dokus ein. Auch die RTL-Dschungelshow "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" habe er gern gesehen. Dass der Privatsender RTL zurzeit erfolgreicher als die ARD ist, kommentiert er so: "Was RTL tut und nicht tut, ist eine Sache. Die andere ist, dass die ARD in abgemilderter Form RTL hinterherläuft. Sie kommt mit den gleichen Formaten, nur sind die stets schlechter gemacht. Sie darf sich nicht wundern, wenn sie 'abstinkt'." (APA/dpa)

Share if you care.