Zwei Mann für Paris

1. Februar 2011, 22:15
1 Posting

Andreas Rapatz und Raphael Pallitsch unterliefen Limit für Hallen-EM

Wien - Andreas Rapatz und Raphael Pallitsch haben am Dienstagabend drei Limits für die Leichtathletik-Hallen-EM (4. bis 6. März in Paris) erbracht. Beim "Indoor Classic" im Wiener Dusikastadion lief Rapatz die 800 m in der Zeit von 1:48,53, Pallitsch benötigte mit persönlicher Hallenbestleistung 1:48,37 Minuten (Limit 1:49,00). Rapatz unterbot in 47,22 Sekunden zudem die Norm (47,50) über 400 m.

Andreas Vojta verpasste über 1.500 m das Limit von 3:43,50 Minuten nur um eine Hundertstel-Sekunde. Damit sind bisher drei ÖLV-Athleten für Paris qualifiziert. Bereits vor den beiden Läufern hatte Mehrkämpfer Roland Schwarzl sein Ticket gelöst. Für Pallitsch ist es eine internationale Premiere. Weitere Qualifikationsmöglichkeiten bieten sich beim Gugl Indoor Meeting in Linz (3.2.), der ASVÖ Vienna Indoor Gala (12.) sowie den Hallen-Staatsmeisterschaften am 19. Februar in Wien. (APA)

Share if you care.