Sicher durch das "verflixte dritte Jahr"

3. Februar 2011, 14:39
posten

Neue Service-Broschüre des Gründerservice liefert praktische Tipps für den Erfolg in der Nachgründungsphase

Wien - Maßgeschneiderte Unterstützung für Unternehmen in der Nachgründungsphase liefert die neue Broschüre "Das verflixte dritte Jahr" des Gründerservice. "Im dritten Jahr der Selbstständigkeit sind Gründerinnen und Gründer nicht nur mit finanziellen Herausforderungen konfrontiert. Viele  stehen vor der Herausforderung, Kurskorrekturen und Weiterentwicklungen vorzunehmen, um die Gründung zu stabilisieren und sie fit für die Zukunft zu machen", erklärt Elisabeth Zehetner, Leiterin des Gründerservice der Wirtschaftskammer Österreich.

Unangenehme Überraschungen vermeiden

Das praktische Servicehandbuch "Das verflixte dritte Jahr" sensibilisiert für die besonderen Herausforderungen in der Nachgründungsphase und zeigt praxisorientiert auf, wie man sich vor Problemen schützt, die den Erfolg des eigenen Unternehmens auf den Prüfstand stellen. Das Leistungsprofil des Handbuches umfasst neben Zahlen, Daten und Fakten rund um das verflixte dritte Jahr eine Vielzahl handlungsorientierter Tipps. So erfahren die Unternehmerinnen und Unternehmer, wie sie sich vor unangenehmen Steuer-Überraschungen schützen, wie sie Kredite sicher zurückzahlen, worauf es bei der Entwicklung des Kundenstocks ankommt, ob sich die Einstellung (zusätzlicher) Mitarbeiter rechnet, wie man die richtigen Lieferanten und Partner findet, wie man erfolgreich netzwerkt, welche Bildungsmaßnahmen neue Perspektiven eröffnen oder wie man Beruf und Familie besser vereinbart.

Kompass für die Nachgründungsphase

"Mit den Informationen unserer Broschüre bieten wir den jungen Unternehmen eine Unterstützung, sicher durch die Nachgründungsphase zu navigieren und den richtigen Kurs zu halten," so Zehetner. (red, derStandard.at, 3.2.2011)

Link

Die Broschüre "Das verflixte 3. Jahr" steht kostenlos online zum Download zur Verfügung

Share if you care.