Grab von Weltkriegs-Kampfpilot Nowotny beschädigt

1. Februar 2011, 15:56
195 Postings

Laut Polizei kein Zusammenhang mit Protesten gegen WKR-Ball

Wien - Das Grab des vom NS-Regime hoch dekorierten Luftwaffenmajors Walter Nowotny am Wiener Zentralfriedhof ist beschädigt worden, bestätigte die Polizei am Dienstag gegenüber der APA eine Aussendung des Vereins zur Pflege des Grabes. Die Tat stehe in keinem Zusammenhang mit den Protestaktionen gegen den Ball des Wiener Korporationsringes (WKR) am Freitagabend, erklärte Polizeisprecher Roman Hahslinger.

Der Verein vermutet hinter der Tat linke Gruppierungen und erstattete laut Aussendung Anzeige gegen unbekannt. Es liege zwar eine Sachbeschädigung vor, diese würde jedoch anders als vom Verein vermutet offensichtlich nicht mit den Gegendemos zum WKR-Ball am Freitag in Zusammenhang stehen, so Hahslinger. (APA)

Share if you care.