Räuber-Duo versetzte Opfer Bauchstich

1. Februar 2011, 11:35
38 Postings

Unbekannte Täter in Wien-Meilding entkommen - Zwei Festnahmen nach Überfall in Favoriten

Einen Bauchstich hat ein 37-Jähriger am Montagnachmittag am Schöpfwerk in Wien-Meidling von zwei Unbekannten erhalten. Laut Polizei war der Mann um 14.45 Uhr auf dem Heimweg, als er einen Schlag auf den Hinterkopf verspürte. Zwei Räuber forderten die Herausgabe seiner Wertsachen. Der 37-Jährige wehrte sich jedoch. Einer der Angreifer zog daher ein Messer und verletzte den Kontrahenten. Die Täter nahmen dem Opfer die Wertgegenstände ab und flüchteten. Der Verletzte wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Spital gebracht.

Mit Festnahmen endete kurze Zeit später ein Raub in der Favoritner Kundratstraße. Ein 33-Jähriger geriet mit zwei anderen Männern in Streit. Die beiden schnappten sich den Rucksack des Opfers und sprangen in ihren Wagen. Doch der 33-Jährige merkte sich Details des Pkw und das Kennzeichen. Im Zuge der Fahndung wurde das Auto in der Triester Straße angehalten und die Insassen, 36 und 49 Jahre alt, festgenommen. (APA)

Share if you care.