Bonus-Zertifikat auf Rio Tinto plc.

1. Februar 2011, 09:12
posten

Australischer Bergbaukonzern profitiert von chinesischer Nachfrage - Von Walter Kozubek

Der Kurs der zu den weltweit führenden Bergbauunternehmen zählenden Rio Tinto plc.-Aktie stürzte im Zuge der Börsenkrise von 70 auf bis zu 10 Euro ab. Die sprunghaft ansteigende Nachfrage Chinas nach Rohstoffen, wie Eisenerz, Bauxit und Aluminium sorgte dafür, dass sich der Aktienkurs in den vergangenen Jahren kontinuierlich erholen konnte. Nachdem die Aktie vor einigen Wochen jenseits der 55-Euro Marke den höchsten Stand seit zwei Jahren verzeichnete, gab sie einen Teil ihrer Gewinne ab.

Die vom Markt als durchaus positiv eingeschätzten Geschäftszahlen sollten dafür sorgen, dass der Aktienkurs der in Britischen Pfund gehandelten Rio Tinto plc.-Aktie auf dem Niveau von 51 Euro gut unterstützt sein sollte. Mit einem Bonus-Zertifikat lässt sich innerhalb des Jahres 2011 auch bei einem deutlichen Kursrückgang noch eine Rendite in Höhe von mehr als zehn Prozent erwirtschaften.

9,25 Prozent Bonuschance bei 38-prozentigem Sicherheitspuffer

Beim DZ Bank-Bonus-Zertifikat Pro Quanto mit Cap auf die Rio Tinto plc.-Aktie, finaler Bewertungstag 16.12.11, ISIN: DE000DZ2LK49, befinden sich Bonus-Level und Cap bei 49,50 Euro (=GBP). Die Barriere des währungsgesicherten Zertifikates (1 Euro = 1 GBP) befindet sich bei 26,75 GBP. Beim Aktienkurs von 51 Euro, der einem GBP-Kurs von 43,44 entspricht, wurde das Zertifikat mit 45,11 - 45,31 Euro gehandelt.

Da es sich bei diesem Zertifikat um kein „normales", sondern um ein „Pro"-Zertifikat handelt, erstreckt sich die Beobachtungsperiode nicht über die gesamte Laufzeit des Zertifikates, sondern nur auf den letzten Laufzeitmonat. Notiert die Rio Tinto plc.-Aktie vom 16.11.11 und dem 16.12.11 permanent oberhalb der Barriere von 26,75 Britischen Pfund, so wird das Zertifikat am Laufzeitende mit dem Bonus-Level und Cap bei 49,50 Euro zurückbezahlt. Somit können Anleger mit diesem Zertifikat bis zum Jahresende einen Ertrag in Höhe von 9,25 Prozent erwirtschaften, wenn der Aktienkurs innerhalb des Zeitraumes von Mitte November 2011 bis Mitte Dezember 2011 im Vergleich zum aktuellen Aktienkurs von 43,44 GBP nicht um mehr als 38 Prozent abstürzt.

Berührt oder unterschreitet der Aktienkurs in der Beobachtungsperiode die Barriere, dann verfällt die Bonuszahlung und das Zertifikat wird am Ende mit dem dann aktuellen Aktienkurs getilgt.

ZertifikateReport-Fazit: Wenn der Rohstoffhunger Chinas auch in den nächsten Monaten die Auftragsbücher der in Australien befindlichen Bergbaugesellschaft Rio Tinto füllt, dann sollte der Kurs des Bergbaukonzerns solide unterstützt sein. Der Sicherheitspuffer von mehr als 38 Prozent sollte für eine Sicherstellung der Bonusrendite von 9,25 in elf Monaten ausreichen. (Walter Kozubek)

 

Share if you care.