Pierer und Knünz kaufen Durmont Teppichfabrik

31. Jänner 2011, 15:50
1 Posting

Wien - KTM-Vorstandsvorsitzender und UIAG-Vorstand Stefan Pierer und sein UIAG-Vorstandskollege Rudolf Knünz haben den kompletten Erwerb der steirischen Durmont Teppichbodenfabrik GmbH bei der Bundeswettbewerbsbehörde (BWB) über ihre gemeinsame Firma KP Invest Beteiligungs GmbH angemeldet. Durmont produziert Teppiche für Kraftfahrzeuge und Innenräume, teilte die BWB mit.

Über Durmont mit Sitz in Hartberg ist am Landesgericht Leoben das Insolvenzverfahren (Sanierungsverfahren ohne Eigenverwaltung) Ende August 2010 eröffnet worden. Betroffen von der Insolvenz waren rund 100 Dienstnehmer und über 190 Gläubiger. Bei der Insolvenzeröffnung wurde die Überschuldung der Teppichfabrik von den Gläubigerschutzverbänden mit rund 3 Mio. Euro beziffert. Der vorgeschlagene Sanierungsplan für die Teppichfabrik ist seit 27. Jänner 2011 rechtskräftig. Damit wurde das Sanierungsverfahren aufgehoben. (APA)

Share if you care.