CrossOver 10: Windows-Apps leichter auf Mac und Linux bringen

31. Jänner 2011, 14:13
88 Postings

One-Click-Installation von Windows-Programmen unter Mac

CodeWeavers hat eine neue Version von CrossOver und CrossOver Games veröffentlicht. Damit können Windows-Programme wie etwa Internet Explorer oder MS Office sowie Spiele unter Mac OS X und Linux installiert werden. Windows selbst muss dafür nicht auf dem Rechner installiert sein. Mit Version 10 soll unter anderem die Installation von Software vereinfacht werden.

Einfachere Installation

Crossover nutzt die Open Source-Bibliothek Wine, bei der es laut heise über 4.500 Verbesserungen gibt. Die Entwickler haben unter anderem die Konfigurationseinstellungen für die Installation von PC-Software verbessert. Mit dem CrossTie-Installer soll die Installation unter Mac besonders einfach sein. CrossOver-User können im Compatibility Center das gewünschte Programm aussuchen und mit einem Klick installieren. Untersützt wird die CrossTie-Installation derzeit nach Angaben auf der Homepage von 478 Programmen. Auch der Applikations-Support wurde erweitert, so werden vor allem für Microsofts Office-Anwendungen neue Funktionen unterstützt.

Ab 40 Dollar

CrossOver und die spezielle Spieleversion CrossOver Games unterstützen in der neuen Version Mac OS X 10.4 Tiger nicht mehr. Einen Überblick sämtlicher Änderungen und Neuheiten kann man in den Change-Logs (für Mac, für Linux und Games) nachlesen. Die Standardversion kostet 40 US-Dollar, CrossOver 10 Professional mit erweiterten Features und Support ist um 70 Dollar erhältlich. (red)

Der WebStandard auf Facebook

  • Mit CrossOver können Windows-Programme und -Spiele einfach unter Mac und Linux installiert werden. Nun liegt die neue Version 10 vor.
    screenshot: codeweavers

    Mit CrossOver können Windows-Programme und -Spiele einfach unter Mac und Linux installiert werden. Nun liegt die neue Version 10 vor.

Share if you care.