Noch ein Neuer für die Vienna

31. Jänner 2011, 14:02
2 Postings

Nachwuchs-Nationalspieler Christoph Mattes wechselt von den Red Bull Juniors auf die Hohe Warte

Wien - Der First Vienna FC 1894 hat mit Christoph Mattes bereits seine sechste Neuverpflichtung vorgestellt. Der 22-jährige Mittelfeldspieler, der von den Red Bull Juniors Salzburg kommt, unterschrieb bei den Döblingern einen Vertrag bis Saisonende mit vereinsseitiger Option auf ein weiteres Jahr. Der Nachwuchs-Nationalteamspieler (U19, U20, U21) durchlief in seiner Jugend die Fußballschulen von Admira Wacker Mödling und Austria Wien, bevor er 2003 im Alter von 15 Jahren zum SC Heerenveen in die Niederlande wechselte.

Anfang 2008 kehrte Mattes aus persönlichen Gründen wieder nach Österreich zu den Red Bull Juniors zurück. Noch im Sommer 2008 wechselte er leihweise in die Südstadt zur Admira, wo er es auf 33 Erstliga-Einsätze brachte. Vor seinem Wechsel auf die Hohe Warte spielte Mattes wieder für die Red Bull Juniors in der Regionalliga West. „Die Vienna ist kein 08/15-Verein, sondern ein Klub mit viel Tradition. Ich freue mich hier eine neue Herausforderung gefunden zu haben und werde meinen Teil dazu beitragen, damit wir am Ende der Saison den Klassenerhalt schaffen", so Mattes über seinen Wechsel nach Wien.

"Er wird die Qualität unseres Kaders weiter steigern", ist sich Vienna-Trainer Alfred Tatar über die Qualitäten des vielseitigen Mittelfeldakteurs bewusst. Mattes wird bei den Blau-Gelben mit der Rückennummer 32 zum Einsatz kommen.

Pereira verlässt Vienna

Der Brasilianer Frank Rodrigo Pereira wird die Vienna nach nur einem halben Jahr wieder verlassen. Der Verteidiger einigte sich mit den Döblingern auf eine vorzeitige Vertragsauflösung. (red)

Share if you care.