Rätselhafte Diät: Faultiere kriechen zum Fressen in Latrine

31. Jänner 2011, 13:32
103 Postings

Wissenschafter vermuten, dass die Tiere hinter den Restnährstoffen oder Insektenlarven her sind

foto: m. stojan-dolar
Bild 1 von 3

München - Deutsche Forscher beobachteten, dass freilebende Zweifinger-Faultiere im peruanischen Regenwald wiederholt in die Latrine einer biologischen Feldstation gestiegen sind, um dort menschliche Fäkalien zu fressen. Das ungewöhnliche Ernährungsverhalten der Tiere haben die Wissenschafter in der Fachzeitschrift Mammalian Biology beschrieben.

Share if you care.