"Manhattan Blues" verlängert

31. Jänner 2011, 12:46
2 Postings

Zwei Weitere Vorstellungen der "kleinen Entwurzelkunde" in Wiener Innenhof in der Bäckerstraße

Wien - Der New Yorker Central Park im Winter: Eine Immigrantin, verkörpert von der Schauspielerin Stephanie Schmiderer, die selbst einige Jahre in den USA verbracht hat, monologisiert beim Warten auf das Taxi über die Suche nach Heimat, das Scheitern, die Hoffnung auf einen Neuanfang in Österreich. Christoph Braendles "Manhattan Blues", unter freiem Himmel in einem Innenhof in der Wiener Bäckerstraße 2 in Szene gesetzt, ist nun an zwei weiteren Abenden, am 2. und 4. Februar, zu sehen. (red)

Share if you care.