Neue Botschaften im Wiener Untergrund

30. Jänner 2011, 19:40
95 Postings

Neue Piktogramme in der Wiener U-Bahn weisen unter anderem darauf hin, wovor Wolfgang Ambros schon 1976 gewarnt hat: "Hoit, do is a Spoit." Neben dem Hinweis auf den Bahnsteigspalt gibt es auch ein neues Symbol, das Vorsicht bei sich schließenden Türen einmahnt, außerdem neo-designete Pickerl für Kinderwagen- und Rollstuhlabstellplätze sowie für Videoüberwachung. Über technische Defekte wie den, der wie berichtet am Wochenende zwölf Stunden lang die U3 lahmgte, wird weiter per Durchsage informiert. (simo, DER STANDARD; Printausgabe, 31.1.2011)

derStandard.at/Panorama auf Facebook

  • Die neuen Piktogramme der Wiener Linien
    foto: wiener linien

    Die neuen Piktogramme der Wiener Linien

Share if you care.