Skype 5.0 bringt Gruppen-Videotelefonie für Macs

28. Jänner 2011, 09:55
45 Postings

Funktion ist allerdings nur bei kostenpflichtigem Premium-Paket mit dabei - Neue Oberfläche

Nach einer ausgedehnten Beta-Phase hat man bei Skype nun eine neue Version seiner Internettelefoniesoftware für Mac OS X zum Download gegeben: Skype 5.0 steht ab sofort zum Download.

Video

Highlight der neuen Version ist die Integration von Gruppen-Video-Telefonaten, wie sie bislang der Windows-Ausgabe der Software vorbehalten waren. Wie in der Microsoft-Welt auch ist diese Funktion allerdings an einen kostenpflichtigen Skype Premium-Zugang gebunden, der mit 6,89 Euro monatlich zu Buche schlägt.

Umbau

Zusätzlich wurde für Skype 5.0 das Interface der Anwendung umgestaltet. Ziel dieser Entwicklung sei es gewesen, mehr Informationen auf einen Blick zu bieten, so der Hersteller, die Anrufe können dabei über eine Mini-Kontrollleiste verwaltet werden. Die entsprechende Umstellung hatte schon beim Erscheinen der Beta-Version für einige Kritik gesorgt, in Reaktion darauf hat man das UI seitdem wieder etwas verschlankt. (red, derStandard.at, 28.01.11)

Der WebStandard auf Facebook

Link

Skype

  • Artikelbild
    grafik: skype
Share if you care.