Bis zu 700 Probepassagiere

27. Jänner 2011, 17:15
9 Postings

Das Chaos bei der Eröffnung des Terminal 5 in London Heathrow steckt den Flughafenmanagern noch in den Knochen

Wien - Für den Flughafen Wien gibt es ein magisches Datum. Ende Juni 2012 muss der Terminal Skylink in den operativen Betrieb gehen. Ein Horrorszenario für jeden Airport-Manager war die Eröffnung des rund fünf Mrd. Euro teuren Terminal 5 in London Heathrow im März 2008: ein tagelanges Reisechaos, vor allem weil die automatische Gepäckabfertigungsanlage nicht funktionierte. Bis zu 30.000 Koffer blieben liegen, hunderte Flüge mussten gestrichen werden. Nach all dem, was bei Skylink bisher bereits schieflief, will Flughafen-Vorstand Gerhard Schmid alles unternehmen, dass die Inbetriebnahme von Skylink klappt.

Und so wird ab Dezember dieses Jahres mit dem internen Probetrieb begonnen. Dieser startet zunächst mit 2900 Personen aus allen Bereichen, Airport, Airlines, Behördenvertreter, Shop- und Gastrobetreiber, Feuerwehr, Polizei. All diese simulieren von Dezember 2011 bis Mai 2012 den Echtbetrieb, vom Check-in bis zum Abflug. Der Flughafen München liefert dabei externes Know- how.

Schritt für Schritt werden rund 100 aktive Flughafen-Mitarbeiter und 70 Probebetriebs-Passagiere, 30 Beobachter an mehr als 120 Probebetriebstagen den Flughafen-Betrieb übernehmen. Geübt werden auch Extremsituationen mit Sicherheitseinsätzen. Kurz vor der tatsächlichen Inbetriebnahme wird es noch zwei Massentests mit 600 bis 700 Probebetriebs-passagieren aller Alters- und Berufsgruppen inklusive volle Personalbesetzung geben, sagte Schmid zum Standard.

Rund 450 Polizeibeamte und 800 Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes Vias werden Jänner bis Mai Skylink bis zum letzten Winkel erkunden. Die Flughafenmitarbeiter sowieso. Sobald Skylink funktioniert, wird der Container, wo jetzt noch die Abfertigung der Billigairlines erfolgt, abgerissen. Ob der alte Terminal 2 geschleift oder renoviert wird, steht noch nicht fest.

Einen neuen Betreiber bekommen auch alle Flughafen-eigenen Loungen. Die Ausschreibung erfolgt noch heuer. (Claudia Ruff, DER STANDARD; Print-Ausgabe, 28.01.2011)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Bis Oktober 2011 muss der Skylink-Ausbau fertig sein.

Share if you care.