Defizitverfahren gegen vier Länder gestoppt

27. Jänner 2011, 16:47
2 Postings

Dänemark, Finnland, Zypern und Bulgarien

Brüssel - Die EU-Kommission hat die Defizitverfahren gegen Dänemark, Finnland, Zypern und Bulgarien gestoppt. Die vier Länder hätten angemessene Maßnahmen eingeleitet, um ihre exzessiven Budgetdefizite zu verringern. In "diesen Mitgliedstaaten sind gegenwärtig keine weiteren Schritte im Defizitverfahren notwendig", teilte die EU-Kommission am Donnerstag in Brüssel mit.

Gegen die meisten EU-Staaten läuft derzeit ein EU-Defizitverfahren, da wegen der Finanz- und Wirtschaftskrise die Neuverschuldung in den meisten Ländern die Grenze von 3,0 Prozent des Bruttoinlandsprodukts übersteigt. (APA)

Share if you care.