"Angehende Allesandersgangeher"

27. Jänner 2011, 15:03
31 Postings

Werbe Akademie launcht Kampagne für das Jahr 2011

"Wer wünscht sich unangepasste Passendmacher", sucht "angehende Allesandersgangeher" oder "unter stromstehende Gegendenstromschwimmer"? Mit diesen drei Slogans wirbt die Werbe Akademie seit Mitte Jänner mit 24-Bogen-Plakaten in Wien. Neben den Plakaten sind auch Anzeigen und Freecards geplant. Konzeption und Umsetzung stammen von der Euro RSCG Vienna und Studenten der Werbe Akademie.

Querdenker gesucht

"Querdenken steht für Intelligenz, Neugier und Mut - Eigenschaften, die einen erfolgreichen Werber ausmachen. Wir suchen junge Leute, die denken können, sich nicht mit der erstbesten Lösung zufriedengeben und ihre Ideen konsequent umsetzen", sagt Barbara Posch, Direktorin der Werbe Akademie.

Beste Idee

Unter der Anleitung von Euro RSCG Vienna-Geschäftsführer Albert Essenther und Executive Creative Director Florian Nussbaumer entwickelten die Marktkommunikations-Studenten gemeinsam mit den Grafik-Design-Studenten Ideen und Konzepte für die neue Kampagne. Diese wurden vor einer Jury  - Albert Essenther, Florian Nussbaumer, Katharina Osten-Sacken, Barbara Posch, Germaine Cap de Ville, Dietmar Dahmen - präsentiert.

Die beste Idee lieferten die Studenten Thomas Grisold und Michael Wittmann (beide Texterklasse) und Stephan Kugler (Grafik Design) ab. "Die Kampagne soll bewusst keine Durchschnittsbürger ansprechen. Doch die, die wir mit den Sujets ansprechen, werden sich in der Werbe Akademie gut
aufgehoben fühlen", so die drei jungen Kreativen zu ihrer Idee. (red)

  • Lieferten die beste Idee: Michael Wittmann, Stephan Kugler und Thomas Grisold.
    foto: werbe akademie

    Lieferten die beste Idee: Michael Wittmann, Stephan Kugler und Thomas Grisold.

  • Artikelbild
    foto: werbe akademie
  • Artikelbild
    foto: werbe akademie
  • Artikelbild
    foto: werbe akademie
Share if you care.