Aufwachphase abgeschlossen

31. Jänner 2011, 21:05
17 Postings

Grugger atmet wieder selbstständig, bleibt aber weiterhin auf der Intensivstation

Seit das Beatmungsgerät entfernt werden konnte, atmet Hans Grugger selbstständig. Die Aufwachphase ist abgeschlossen, der Salzburger braucht aber noch viel Ruhe. Hans Grugger konnte bereits erste Worte mit den Angehörigen wechseln, dennoch ist auch in den kommenden Tagen eine Versorgung und Überwachung auf der Intensivstation der Innsbrucker Universitätsklinik für Neurochirurgie notwendig. Das Ärzteteam führt im Laufe des Tages weitere Untersuchungen durch, um das Ausmaß seiner schweren Verletzungen besser abschätzen zu können. Erste Ergebnisse werden in den kommenden Tagen erwartet. (red)

Share if you care.