Durant trifft von überall, scort 47 Punkte

27. Jänner 2011, 10:45
2 Postings

Knapper Thunder-Sieg gegen Minnesota - Sechste Niederlage in Serie für Indiana Pacers

Minneapolis/Indiana - Kevin Durant war beim 118:117-Overtime-Erfolg von Oklahoma City Thunder bei den Minnesota Timberwolves der überragende Mann auf dem Parkett. Durant egalisierte mit 47 Punkten den bisherigen Saisonrekord in der NBA und sicherte sich zudem auch noch 18 Rebounds. Nichts zu gewinnen gab es dagegen erneut für die Indiana Pacers, die mit der 96:111-Heimschlappe gegen Orlando Magic bereits ihre sechste Niederlage en suite bezogen. (APA)

Ergebnisse vom Mittwoch: Indiana Pacers - Orlando Magic 96:111, New Jersey Nets - Memphis Grizzlies 93:88, Toronto Raptors - Philadelphia 76ers 94:107, Detroit Pistons - Denver Nuggets 100:109, Milwaukee Bucks - Atlanta Hawks 98:90, Minnesota Timberwolves - Oklahoma City Thunder 117:118 n.V., Houston Rockets - Los Angeles Clippers 96:83, Phoenix Suns - Charlotte Bobcats 107:114, Utah Jazz - San Antonio Spurs 105:112, Golden State Warriors - New Orleans Hornets 103:112

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Eine Scoring-Maschine wie sie im Bilderbuch steht: Kevin Durant.

Share if you care.